Die Durchquerung der Kalahari

oder

Als der Virus unsere Reise durcheinander brachte

Das Ziel unserer Tour ist  die Durchquerung der Kalahari. Wir haben uns ganz bewusst die Regenzeit ausgewählt.

Wir erwarten blühende Landschaften und dramatische Wolkenbildungen, aber auch die Gefahr, im Schlamm stecken zu bleiben.

Die Kalahari erstreckt sich über einen Großteil von Botswana, aber auch über weite Gebiete  in Südafrika und Namibia.

 

Der erste Teil unserer Tour geht es in der Kgalagadi Transfrontier Park. Wir werden 17 Übernachtungen auf 14 verschiedenen Plätzen im Park und in der Umgebung haben.

 

In Gaborone bereiten wir uns und unserer Auto  auf die Durchquerung des Central Kalahari Game Resorts vor.

Die  Anfahrt geht über das Khutse Game Resort im südlichen Teil der Central Kalahari und nach einer abenteuerlichen Durchfahrt der Kalahari müssen wir wegen Treibstoffmangels den Park verlassen um in Rakops Diesel zu tanken.

 

In der Rakops River Lodge erfahren wir unglaubliche Geschichten. In der Zeit, als wir keine Nachrichten empfangen konnten, hat ein Virus die Welt auf den Kopf gestellt.

Wir sind sprachlos.

  

Es ist Montag, der 23. März 2020. Wir fahren zur Namibischen Grenze und müssen erfahren, daß sie bis mindestens 16. April geschlossen ist.

Kurzfassung (AV-Appetizer):

Technische Daten

AV-Show

Länge: 11:25

Format: Full-HD