Über mich

Leidenschaft Photographie

Als Schulkind bekam ich von meinem Onkel einen Fotoapparat, einen rechteckigen Kasten von Agfa mit einer Filmkassette zum Einlegen, geschenkt. Das war der Anfang und mit meinem ersten selbstverdienten Geld baute ich langsam eine Foto-Ausrüstung auf.

Nach dem Verlust großer Teile der Ausrüstung durch einen Diebstahl war ich „reif für digital“. Meine erste Digitale war eine Bridgekamera. Ich stieß aber sehr bald an ihre Grenzen und so war ich froh, dass ich mir für meine erste große Afrikareise im Jahr 2007eine Spiegelreflex zulegen konnte.

Leidenschaft Afrika

Das erste Land, das meine Frau und ich in Afrika bereisten, war Marokko im Jahr 2006. Ein Jahr später unternahmen wir mit einem PKW eine von mir selbstorganisierte Tour durch das südli­che Namibia, und wir übernachteten auf Lodges und Farmen. Im Jahr darauf konnten wir einen Tourführer gewinnen, der uns mit seinem Geländewagen durch das wilde Kaoko­veld im Nordwesten Namibias führte. Wir übernachteten unter dem südlichen Sternenhimmel.

Dies hat uns so beeindruckt, dass wir zwei Jahre später ein Geländewagen-Training absolvierten und anschließend 6 Wochen im Frühling das südliche Namibia und das nördliche Südafrika bereisten. 2012 ging es innerhalb von 9 Wochen von Namibia aus über Botswana bis nach Harare in Zimbabwe. Im Herbst 2012 konnten wir in Tunesien für 10 Tage die Sahara auf einer Trekkingtour durchwandern. Und 2013 - im südlichen Frühling ging es über das Kaokoveld durch den Caprivi nach Botswana.

Beide Leidenschaften vereinigen sich in meinen Vorträgen

 

Hinweis zu den Photos:

Meine Photos sind ausschließlich Wildlife-Photographien, wenn nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Photos, die von zahmen Tieren stammen oder in Gefangenschaft leben, werden mit „captive“ (c) bezeichnet.
Die Bildbearbeitung meiner Photos erfolgt moderat und sie werden nicht aus verschiedenen Photos zusammengesetzt. Ausnahmen hiervon sind Panoramen oder Photos, die durch HDR (High Definition Range) oder Schärfentiefen-Erweiterung (Focus-Stacking) entstanden sind. Andererseits wird ausdrücklich darauf hingewiesen.